Fundstück: Schreibgeheimnis – Ein Podcast von Autoren

Kaum haben wir unser Podcast Spezial Sperrt die Ohren auf im April gebracht, startet Anfang letzten Monat Schreibgeheimnis: Eine Talk-Runde und Streaming-Reihe zu Themen des Literaturbetriebs – wie es ist und was dazu gehört, als kreative Person Teil davon zu sein;… Weiterlesen

Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität: Wir feiern den Alice im Wunderland-Tag

„War ich heute Morgen beim Aufstehen noch dieselbe? Mir ist es doch fast, als wäre ich mir da ein wenig anders vorgekommen. Aber wenn ich nicht mehr dieselbe bin, muss ich mich doch fragen: Wer in aller Welt bin ich… Weiterlesen

„Ich kenne kein Aufklärungsbuch, das so aufgebaut ist“ – Ein Interview mit Carsten Müller

Die Zeiten des Coronavirus zwingen viele von uns zu Hause zu bleiben. Doch sie bringen uns vielleicht auch dazu, mehr zu lesen und uns in Dingen weiterzubilden, die bisher noch nicht in den Alltag hineingepasst haben. Viele Menschen müssen sich… Weiterlesen

Was hinter der Verzauberung der Welt steckt. Fragerunde mit Andreas Eschbach

Sollten Autor*innen etwas über sich verraten, dann meistens in einem Interview (seltener Poetikvorlesungen). Daran ist nichts falsch, nur stehen solche Treffen unter einem gewissen Stern. Es gibt einen Kontext (oft ein neues Buch oder ein Ereignis) und eine dritte Partei… Weiterlesen

Fundstück: „Colette“ – ausdrucksvolles Biopic

Literarische Frauenpower im Kino – besser kann man das Biopic der bedeutendsten französischen Autorin des 20. Jahrhunderts nicht beschreiben. Mit Colette kommt nach Astrid Lindgren und Mary Shelley erneut das Leben einer mutigen, unkonventionellen Literatur-Ikone auf die Leinwand. Colette, eigentlich… Weiterlesen