Die Schreibwerkstatt des Poet in Residence mit Alida Bremer

Im Zuge jedes Poet in Residence der Universität Duisburg-Essen findet eine Schreibwerkstatt für Studierende statt, die das Highlight der ganzen Woche sein kann. Abhängig ist das vom Gast, der auch bestimmt, was in den insgesamt drei Terminen getan wird. Das… Weiterlesen

Was ist Heimat? Ein Beitrag zum Konstrukt Heimat in Alida Bremers „Olivas Garten“

Seit dem 19. Jahrhundert hat sich ein Begriff im gesellschaftlichen Diskurs festgesetzt, der wie aus dem Nichts immer wieder Hochkonjunktur feiert. In einer komplexer werdenden, globalisierten Welt sehnen sich viele Menschen nach einem identitätsstiftenden Bezugspunkt, der von den vor sich… Weiterlesen

Lit.RUHR – Jackie Thomae und zwei ungleiche Brüder

Wodurch wird unser Charakter geprägt? Inwieweit spielt Herkunft dabei eine Rolle? Sind es die anderen oder gar wir selbst, die unser eigenes Leben maßgeblich steuern? Mitunter diese existentiellen Fragen behandelt der neue Roman Brüder von Jackie Thomae, der auf der… Weiterlesen

Das eigene Buch als Hörbuch einsprechen? – Felix Lobrecht hat’s getan.

Sehr bekannt, viel diskutiert: der Berliner Stand-Up Comedian und, wie er des Öfteren (ironisch) betont, Beststellerautor Felix Lobrecht. Seine Aussagen haben schon das ein oder andere Mal Einzug in Seminargespräche gefunden und wurden von meinen Kommiliton*innen begeistert diskutiert – insbesondere… Weiterlesen

Wenn Podcasterinnen zu Autorinnen werden

Es ist keine neue Erkenntnis, dass Literatur und Medien im Jahr 2019 fest miteinander verknüpft sind. Wie stark diese Verbindung ist, wird unter anderem durch die vielen Bücher, die Influencer*innen mittlerweile schon fast wöchentlich auf den Markt bringen deutlich. Ob… Weiterlesen

Kurt Tucholsky-Preis geht an Margarete Stokowski

Am Samstag, den 14.09.2019, gab die Kurt Tucholsky-Gesellschaft die diesjährige Preisträgerin des Kurt Tucholsky-Preises bekannt. Die fünfköpfige Jury, bestehend aus Publizist*innen, Wissenschaftler*innen und Literaturexpert*innen, entschied sich dazu, Margarete Stokowski für ihre wichtige und kompromisslose journalistische Arbeit zu ehren. Ausschlaggebend hierfür… Weiterlesen

Über familiäre Verwurzelung und die Sehnsucht nach Heimat – Rezension zu Bremers Generationenroman „Olivas Garten“

Im Rahmen des Projektes Eine Uni – ein Buch finden an der Universität Duisburg-Essen Veranstaltungen und Vorlesungen rund um den Roman Olivas Garten statt. Zudem konnte die Universität die Autorin Alida Bremer als Poet in Residence für das Wintersemester 2019/2020… Weiterlesen

„Beschäftigung mit Literatur ist vielleicht gar nicht so dumm“ – Michael Sommer im Interview

Auf seinem YouTube-Kanal Sommers Weltliteratur to go erweist der Dramaturg, Regisseur und Autor Michael Sommer Playmobilfiguren ein Maß an Aufmerksamkeit, das selbst von Kindern nicht übertroffen werden kann. Denn die kleinen Spielfiguren sind Teil seines Darstellerensembles und aus diesem Grund wöchentlich… Weiterlesen