Fundstück: Genialokals 3D-Bücherwelt

Seit 2015 bringt genialokal.de den lokalen und inhabergeführten Buchhandel in die Reichweite der Online-Shopper:innen. Bücher können sowohl in eine der über 700 Mitgliedsbuchandlungen als auch nach Hause bestellt werden – und immer profitiert der unabhängige Handel. Jetzt geht die Seite… Weiterlesen

Der Fänger im Roggen: Ein moderner Klassiker wird 70

Holden Caulfield, der amerikanische Werther des 20. Jahrhunderts, fasziniert noch immer Leser:innen – und das nicht nur bei der Pflichtlektüre des Catcher in the Rye im Englischunterricht. Obwohl J. D. Salingers Roman heute nicht mehr auf die gleiche Weise wirken… Weiterlesen

Leise, laute Mitbewohner: Das Leben unter Büchern

Von all den Häusern, die in meinen Kinderbüchern beschrieben wurden, hat mich eines schon beim ersten Lesen am meisten fasziniert: In Cornelia Funkes Tintenherz wohnt Elinor, die Tante der Protagonistin Meggie, in einem riesigen alten Haus, dessen Flure und Zimmer… Weiterlesen

Fundstück: Japanische Filmhighlights im Stream – Nippon Connection 2021

Wer das Programm der Streaming-Dienste nach den vergangenen Monaten auswendig kennt, kann sich ab heute beim Nippon Connection Festival mit frischem Filmfutter versorgen. Die Veranstaltung, die einmal jährlich in Frankfurt am Main den japanischen Film feiert, findet 2021 zum zweiten… Weiterlesen

Nachhaltig lesen – 4 Annäherungsversuche

So umweltfreundlich wie möglich wollen wir leben. Beim Wocheneinkauf achten wir darauf und bei der Mülltrennung sowieso. Aber was ist eigentlich mit unseren Bücherregalen? Dort versteckt sich zwischen bunt bedruckten Einbänden stapelweise Papier. Bücher bringen uns Fremdes nahe, können sowohl… Weiterlesen

Fundstück: Im Reich der Schreibenden

Eine Autor:innenlesung in der eigenen WG? Veranstaltungen dieser Art organisiert zwischen/miete NRW – wenn nicht gerade eine Pandemie wütet – in sieben Städten Nordrhein-Westfalens sowie in Brüssel. Als coronagerechte Variante drehen die Organisator:innen das Konzept nun um und besuchen mit… Weiterlesen

20 Jahre Wikipedia: Zitiersünde und literarische Schatzkiste

Wo liegt eigentlich Bandakouni? Wer war Franziska Tiburtius? Und wann ist Goethe noch gleich geboren? Wikipedia kennt die Antworten auf fast all unsere Fragen. Doch obwohl die Online-Enzyklopädie im Februar an siebter Stelle der in Deutschland am häufigsten aufgerufenen Internetseiten… Weiterlesen

„Die Pest“ auf der digitalen Bühne des Deutschen Theaters Berlin

Applaus in Form von Emojis, eingeschoben zwischen Lob und Begeisterungsbekundungen im Chat. Überwiegend positiv fiel die Reaktion des Publikums auf den Stream des Theaterstücks „Die Pest“ am Dienstagabend aus. Nachdem der Roman von Albert Camus sich vor allem zu Beginn… Weiterlesen