„Ich kenne kein Aufklärungsbuch, das so aufgebaut ist“ – Ein Interview mit Carsten Müller

Die Zeiten des Coronavirus zwingen viele von uns zu Hause zu bleiben. Doch sie bringen uns vielleicht auch dazu, mehr zu lesen und uns in Dingen weiterzubilden, die bisher noch nicht in den Alltag hineingepasst haben. Viele Menschen müssen sich… Weiterlesen

Fundstück: Reclam Klassiker und Kindheitsheld*innen für die Ohren

Wir alle verbringen derzeit viel Zeit zuhause – oder sollten es zumindest. Das COVID-19 Virus hat ganz Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Aber was kann man mit all der Zeit zuhause anfangen?! Neben den üblichen Haushaltsdingen, dem… Weiterlesen

Fundstück: Neuer Platz für alte Schätze

Euer Bücherregal platzt aus allen Nähten und auch der Stapel daneben wird immer höher? Ihr wollt euren Büchern ein zweites Leben einhauchen, statt immer nur den Staub von ihnen zu pusten? Dann ab zum nächsten öffentlichen Bücherschrank! Das Prinzip ist… Weiterlesen

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl – Ein Film über Flucht, Familie und Rassismus

Seit Weihnachten ist die neue Verfilmung von Judith Kerrs berühmten Kinder- und Jugendbuch Als Hitler das rosa Kaninchen stahl in den deutschen Kinos zu sehen. Die Regie übernahm die oscarprämierte Regisseurin Caroline Link (Nirgendwo in Afrika). Berlin 1933. Kurz nach… Weiterlesen

Bromance à la Hesse auf großer Leinwand: Verfilmung des Bestsellers „Narziss und Goldmund“

„Eine wunderliche Freundschaft war es, welche zwischen Narziß und Goldmund begann; wenigen nur gefiel sie, und manchmal konnte es so scheinen, als mißfiele sie den beiden selbst.“   Mit diesen Worten beschreibt Hermann Hesse die Beziehung seiner beiden konträren Protagonisten… Weiterlesen

Fundstück: Weihnachten mit Astrid Lindgren

Die Weihnachtszeit ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Jeden Tag wird gebastelt, es gibt Plätzchen und allerlei Naschereien, Lieder werden gesungen, Geschichten vorgelesen und Gemütlichkeit hängt in der Luft. Diese Unbeschwertheit schwindet bei vielen mit fortschreitendem Alter und die weihnachtliche… Weiterlesen

(Über-)Lebensgeschichten des Holocausts erzählen. Ein Abend mit dem Autor Maxim Leo und Ruth-Anne Damm vom Heimatsucher e. V.

Die Themen des Holocausts und des Antisemitismus in Deutschland sind in diesem Jahr wieder allgegenwärtig in den Köpfen der Gesellschaft präsent. Nach dem antisemitischen und rassistischen Anschlag in Halle am 09. Oktober 2019 (dem jüdischen Feiertag Jom Kippur) wurde in… Weiterlesen