Fundstück: Neues aus Mittelerde – Tolkiens bisher unveröffentlichte Schriften

Bis zu seinem Tod 1973 arbeitete J. R. R. Tolkien an seinem Lebenswerk – dem Fantasy-Epos Der Herr der Ringe und den Vorgeschichten Der Hobbit und Das Silmarillion. Doch nun sind bereits 47 Jahre vergangen und außer über Verfilmungen, konnte man… Weiterlesen

Dark Digitur: Psycho – Norman Bates in all seinen Variationen

Dieses Jahr ist er genau 60 Jahre alt geworden, aber immer noch ein Klassiker der Filmgeschichte und des Psychothrillers – die Rede ist natürlich von Alfred Hitchcocks Film Psycho von 1960. Er ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Robert… Weiterlesen

Fundstück: lit.Ruhr 2020 – Ein Blick in die Zukunft in schweren Zeiten

Unser geliebtes Literaturfestival startet in die 4. Runde – und das trotz Corona. Wie passend und hoffnungsvoll ist da das Thema der diesjährigen lit.Ruhr: Zukunft. Während sich die lit.COLOGNE, die große Schwester der lit.Ruhr, dieses Jahr dem Virus beugen musste,… Weiterlesen

Eine kulinarische Reise durch die Literatur

Wem läuft bei Butterbier und Kürbissaft nicht das Wasser im Mund zusammen? Und wer bekommt nicht Lust, die Leckereien aus Romanen wie Harry Potter und Co. nachzumachen? Bei Fantasy-Romanen kann sich das schon mal schwieriger gestalten, weniger jedoch, wenn es… Weiterlesen

Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität: Wir feiern den Alice im Wunderland-Tag

„War ich heute Morgen beim Aufstehen noch dieselbe? Mir ist es doch fast, als wäre ich mir da ein wenig anders vorgekommen. Aber wenn ich nicht mehr dieselbe bin, muss ich mich doch fragen: Wer in aller Welt bin ich… Weiterlesen

Liebes Tagebuch, so ist die Welt geworden…

So ist die Welt geworden. Zumindest für Betty Andover. Die Protagonistin in Marlene Streeruwitz Online-Roman So ist die Welt geworden. Der Covid19 Roman lässt uns an ihrer Gefühls- und Gedankenwelt während der Corona-Pandemie teilhaben. Authentisch, emotional und schonungslos. Ja. Sie… Weiterlesen

Fundstück: Harry Potter at Home – Daniel Radcliffe liest aus Harry Potter and the Philosopher’s Stone

“Chapter One: The Boy Who Lived”, beginnt Daniel Radcliffe mit seiner klangvollen britischen Leserstimme. Damit hat er mich bereits von der Couch zu Hause zu den Dursleys im Ligusterweg Nr. 4 versetzt, wo alles begann. Denn obwohl der ehemalige Harry… Weiterlesen

„Ich kenne kein Aufklärungsbuch, das so aufgebaut ist“ – Ein Interview mit Carsten Müller

Die Zeiten des Coronavirus zwingen viele von uns zu Hause zu bleiben. Doch sie bringen uns vielleicht auch dazu, mehr zu lesen und uns in Dingen weiterzubilden, die bisher noch nicht in den Alltag hineingepasst haben. Viele Menschen müssen sich… Weiterlesen