Fundstück: „Zwirbler“ – Der erste Facebook-Roman der Welt

„Zwirbler ist überzeugt, dass man aus seinen Misserfolgen wesentlich mehr lernt, als aus Erfolgen.“ – Mit diesem Post begann am 01. Juli 2010 das Projekt Facebook-Roman von Gergely Teglasy alias TG. Seitdem entwickelt sich die Geschichte um die Hauptfigur Zwirbler mit jeder neuen Statusmeldung, die TG verfasst, live auf Facebook weiter. Den Verlauf der Handlung bestimmen die Follower aber über die Kommentarfunktion mit. Bis heute sind es über 14300 Personen, die den „Gefällt mir“ – Button angeklickt haben und so über die Entwicklung des Romans auf dem Laufenden gehalten werden. Auf Youtube kann man sich die einzelnen Episoden außerdem als Podcasts, gelesen von Axel Grunt, anhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.