Digiturlaub: Magazinliebe

Liefern Leser:innen einen tollen Mix aus Information & Inspiration: Die EMOTION und das Missy Magazine. Foto: Olga Wagner

Liefern Leser:innen einen tollen Mix aus Information & Inspiration: Die EMOTION und das Missy Magazine. Foto: Olga Wagner

Ostern und speziell die Frühlingszeit verbinde ich immer mit einer persönlichen Tradition: Der erste Kurz-Urlaub des Jahres mit der Familie und/oder Freunden am Strand von Callantsoog in den Niederlanden. Aber, wie auch schon 2020: „It’s (still) a pandemic“ und auch dieses Jahr fiel der Holland-Trip ins Wasser. Stattdessen macht man es sich nun an heimischen Seen gemütlich. Sobald also die Sonne aus ihrem Versteck tritt, heißt es für mich: Tasche packen, ab auf die Wiese und abtauchen in meine Lieblingsmagazine!

Viele freuen sich auf ihren Urlaub, um endlich fokussiert DAS eine Buch zu lesen, das seit Ewigkeiten im Regal verstaubt. Bei mir stapeln sich die Abo-Magazine, die ich im Alltags- und Unistress nicht durchgelesen bekomme, dafür dann im Urlaub inhalieren kann. Denn während es im Semester immer heißt: Fokus auf das eine Seminar- bzw. Hausarbeitsthema, so müssen in meiner Freizeit Abwechslung und (Themen-)Vielfalt her.

Meine persönlichen Favoriten sind hier die EMOTION und das Missy Magazine. Der gelungene Mix an Information und Inspiration: Starke Geschichten starker Frauen und Persönlichkeiten, die mich unterhalten, mir Abwechslung liefern und mich anspornen – zu träumen, zu reflektieren & Neues aufzusaugen. Ob Menschen, Mode, (Pop-)Kultur, Literatur oder Politisches: In der Welt gibt es so viele (noch) unbekannte Themen, die bewegen.

Der nächste Spaziergang steht an? Wie wäre es mit einem Abstecher zum Zeitschriftenladen: Aus den prall gefüllten Reihen mal wieder ein Magazin rauspicken und mal vieles Anderes „sehen“ bzw. lesen?

P.S.: Noch schöner ist es zu Monatsbeginn, wenn die neuen Ausgaben als Abonnement bereits im Briefkasten auf Dich warten. Gibt einem in dieser monotonen Zeit einen fast ungewohnten Rausch an Glücksgefühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.