„Die Natur des Textes selbst wandelt sich.“ Wissenschaftliches Publizieren in einer digitalen Welt

Wie kann man die Potenziale digitaler Medien für das wissenschaftliche Arbeiten optimal nutzen? Oder konkreter gefragt: Wie könnte das digitale Publizieren eine bessere wissenschaftliche Praxis fördern? Diese wichtigen Fragen, an denen weltweit viele Forscherinnen und Forscher theoretisch und praktisch arbeiten,… Weiterlesen

Digitur feiert Jubiläum auf der Frankfurter Buchmesse 2014

Am 13. Oktober 2013 hießen wir unsere ersten Leser auf Digitur herzlich willkommen. Fast auf den Tag genau berichteten wir nun ein Jahr später auf der Frankfurter Buchmesse über die Gründung unserer studentischen Online-Redaktion und vor allem darüber, wie sich… Weiterlesen

Plagiatsplattformen als Avantgarde? Zur Zukunft des digitalen Publizierens in den Geisteswissenschaften

„Historic man may turn out to have been literate man. An episode.“  Marshall McLuhan, 1953 Die Potenziale der digitalen Medien für das geisteswissenschaftliche Arbeiten werden immer stärker genutzt und reflektiert. Ein guter Beleg für diese Veränderungen ist der Verband Digital… Weiterlesen

Fundstück: Online-Autor*innenlexikon der Gegenwart

Welcher Student kennt die Suche nach passender Literatur für Hausarbeiten nicht? Für alle, die sich mit zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur, Filmen oder Theater beschäftigen, könnte sich ein Blick in das entstehende Autor*innenlexikon der Gegenwart von  Studierenden und Promovierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung… Weiterlesen

Workshop-Frühaufsteher #5: Katharina de la Durantaye

Der Workshop zum Thema „Nach dem geistigen Eigentum? Digitale Literatur, die Literaturwissenschaft und das Immaterialgüterrecht“ an der Universität Duisburg-Essen rückt näher. Digitur hat den Referenten vorab schon mal drei Fragen gestellt – für alle Frühaufsteher, die noch vor dem Workshop… Weiterlesen

Workshop-Frühaufsteher #4: Klaus-Peter Böttger

Der Workshop zum Thema „Nach dem geistigen Eigentum? Digitale Literatur, die Literaturwissenschaft und das Immaterialgüterrecht“ an der Universität Duisburg-Essen rückt näher. Digitur hat den Referenten vorab schon mal drei Fragen gestellt – für alle Frühaufsteher, die noch vor dem Workshop… Weiterlesen

Workshop-Frühaufsteher #3: Matthias Spielkamp

Der Workshop zum Thema „Nach dem geistigen Eigentum? Digitale Literatur, die Literaturwissenschaft und das Immaterialgüterrecht“ an der Universität Duisburg-Essen rückt näher. Digitur hat den Referenten vorab schon mal drei Fragen gestellt – für alle Frühaufsteher, die noch vor dem Workshop… Weiterlesen

Workshop-Frühaufsteher #1: Prof. Dr. Hermann Cölfen

Der Workshop zum Thema „Nach dem geistigen Eigentum? Digitale Literatur, die Literaturwissenschaft und das Immaterialgüterrecht“ an der Universität Duisburg-Essen rückt näher. Digitur hat allen Referenten vorab schon drei Fragen gestellt – um noch vor dem Workshop herauszufinden, was die Referenten… Weiterlesen