In eigener Sache: Digitur auf der Frankfurter Buchmesse

orbanism space
Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 4.1 B73 (14. – 18. Oktober)

Morgen startet die Frankfurter Buchmesse. Wir freuen uns sehr, als offizieller Medienpartner des Orbanism Space auch in diesem Jahr wieder vor Ort sein zu können! Dieser „bewegliche Zeit-Raum für die digitale Contentwirtschaft“ ist eines der Veranstaltungsformate von Orbanism – das Netzwerk der digitalen Communitys, das von Christiane Frohmann und Leander Wattig gegründet wurde. Wir werden einige der zahlreichen Veranstaltungen, die auf den 112 Quadratmeteren stattfinden, von Mittwoch bis Freitag medial begleiten. Euch erwarten Interviews und eine Vielzahl an Eindrücken vom Geschehen, den Themen und Diskussionen.Wir freuen uns mit Nikola Richter, Dirk von Gehlen und Zoë Beck bekannte Gesichter wiederzusehen sowie viele neue Gesichter kennen zu lernen, die einen Beitrag zum Umgang und den Chancen digitaler Inhalte liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.