Die Buchpreis-Blogger und der Deutsche Buchpreis

buchpreis_blogger_button_200

Die Bekanntgabe der Longlist zum Deutschen Buchpreis 2015 hatte in diesem Jahr eine ganz besondere Bedeutung für die literarische Netzwelt: Sie war der Startschuss für die sieben „Buchpreisblogger“, die im Vorfeld der Verleihung die nominierten Titel auf ihren Blogs vorstellen durften. Mit dabei waren unter anderem buchrevier, Klappentexterin und Buzzaldrins Bücher. Einen Überblick über die Texte bietet der Buchpreisblogger Kaffeehaussitzer sowie die Facebookseite des Deutschen Buchpreises und die Einträge unter dem Hashtag  #dbp15. Den Text zum Gewinnerbuch „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ von Frank Witzel gibt’s auf lustauflesen.de.

Avatar

digiredchef