Twittertreffen auf der Frankfurter Buchmesse 2015: Zoë Beck liest

In dem von Christiane Frohmann und Leander Wattig gegründeten Orbanism Space auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse gab es erstmals ein 140 Minuten Twittertreffen, inklusive Twitter-Lesung. Schriftstellerin und „Twitterin“ Zoë Beck liest aus ihrem Tagebuch, zumindest aus dem öffentlichen Teil. Es geht um München und Alkohol – um „München schön trinken“. Ein Abgesang auf Zoë Becks Lieblingsbiergarten, den Volksgarten im Volkstheater.

 

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.