Fundstück: Paderkind – urbane Storys aus studentischer Hand

Online-Magazin Paderkind
Foto: Paderkind.

Was passiert eigentlich wirklich in meiner Stadt – kulturell, aber auch menschlich? Eine Gruppe von Studierenden der Medienwissen-schaften an der Universität Paderborn hat sich diese Frage gestellt und mit Paderkind das erste reine E-Magazin der Stadt gegründet. In den monatlich erscheinenden Ausgaben soll die Stadt in all ihren Facetten gezeigt werden. Es geht also nicht um idyllische Beschönigungen, sondern um authentische Erzählungen von und für Paderborn. Wer dort geboren, aufgewachsen oder zugezogen ist, hinreisen möchte oder einfach interessiert an dem Lifestyle einer Stadt ist, kann das Online-Magazin ab Dezember kostenlos erwerben. Das Leben in der eigenen Stadt reflektieren und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten: frisch, urban, digital – von solchen Ideen wünschen wir uns mehr!