lit.Cologne – Das literarische Festival-Ereignis

Bild: CCO pixabay

Dieses Jahr findet bereits die 18te lit.Cologne statt. Noch bis heute können Literaturfans verschiedene Veranstaltungen besuchen. Die Veranstalter setzen schon lange nicht mehr „nur“ auf klassische Lesungen und auf aktuelle Themen, sondern locken das Publikum mit besonderen Erlebnissen: Lesungen auf hoher See (dem Rhein), Jugend- und Kinderlesungen oder Themenabenden. All dies unterstützt von namentlich durchaus bekannten Schriftstellern, sowie prominenten Leser, die das Handwerk des Vorlesens ohne Zweifel beherrschen. Die lit.Cologne ist schon längst zu einer Marke geworden, was auch der Ableger, die lit.Ruhr, zeigt. Aber ist das auch noch ein Lesepublikum, bei den Veranstaltungen, oder möchten die Leute einfach nur entertaint werden?

Digitur hat sich dieses Jahr nicht auf die große Rheinüberfahrt gewagt, sondern besuchte zwei Themenabende und liefert ende der Woche (passend zum Ende der lit.Cologne) einen umfassenden Erfahrungsbericht.

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.